BZ-Mitgliederversammlungen: Wichtige Grundsatzfragen bleiben zu diskutieren

In den letzten Wochen hat die Bauernzentrale sechs regionale Mitgliederversammlungen organisiert, die die Gelegenheit boten, eine Reihe von anstehenden Themen und Anliegen gemeinsam zu diskutieren.

Eines der Hauptthemen bei diesen Versammlungen war sicherlich die geplante Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik, die mit mehr … weiter lesen

Greening und Annäherung der Direktzahlungen dürften die größten Herausforderungen werden

Aus der Stellungnahme der Bauernzentrale zu den Reformvorschlägen der GAP

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich die Bauernzentrale wiederholt in ihren Gremien, sei es im Vorstand, im Kantonalausschuß und zuletzt auch im Rahmen der Mitgliederversammlungen, mit den Vorschlägen der EU-Kommission … weiter lesen

Regionale Versammlungen für Mitglieder

Zwecks Information zu und Diskussion über die derzeit in der Landwirtschaft anstehenden Themen lädt der Vorstand der Bauernzentrale alle Mitglieder und Interessenten herzlich zu regionalen Mitgliederversammlungen ein.


 

  • 06/03/2012: Kleinbettingen, Restaurant Brailäffel, 20h00
  • 08/03/2012: Beidweiler, Aal Schoul, 20h00
  • 12/03/2012: Heinerscheid, Centre culturel, 20h00
weiter lesen

Wieviele Betriebe werden wohl noch zubetoniert?

Bauernzentrale fordert Schutz der landwirtschaftlichen Nutzflächen.

„Was den Flächenverbrauch angeht, stellt man fest, daß zwischen 1990 und 2006 (letztes verfügbares Jahr) der Anteil an nicht bebauten Flächen (landwirtschaftlich genutzte Flächen, Wälder und Wasserläufe) von 92,3% auf 87% des Territoriums zurückgegangen ist. Dies … weiter lesen

Von Gülle und Mist oder wenn Unsinn sich ausbreitet …

Von Gülle und Mist, die zu Abfall werden und anderen Unsinnigkeiten, mit denen den Landwirten bzw. den Unternehmen zusätzliche Schikanen aufgebürdet werden, ohne wirklich nutzbringend zu sein“. So hätte eigentlich der Titel lauten sollen.

Worum geht es?

Vergangene Woche wurde im Parlament … weiter lesen

Verteilung des Bauerekalenner 2012

Am 20. Januar trafen sich die Ortsdelegierten aus 10 Kantonen in Mersch, wo ihnen der Bauerekalenner 2012 zwecks Verteilung an die Mitglieder der Bauernzentrale ausgehändigt wurde. Bereits am 18. Januar waren die Ortsdelegierten der Kantone Wiltz und Clerf zum gleichen Zweck zusammengetroffen.… weiter lesen