Agrargesetz, Investitionsbeihilfen und Installierungsprämie

Sowohl die Bauernzentrale als auch die Landwirtschaftskammer haben in den letzten Wochen ihre Stellungahmen zur Abänderung des Agrargesetzes an Landwirtschaftsminister Schneider gerichtet und dabei wesentliche Verbesserungen der Stützungsmaßnahmen entsprechend den sich dem Agrarsektor stellenden Herausforderungen gestellt. Die Bauernzentrale appelliert nochmals an Landwirtschaftsminister Schneider, diesen berechtigten Forderungen von Seiten des Berufes Folge zu geben. Darüber hinaus appelliert sie an alle Abgeordnete, insbesondere die Mitglieder der parlamentarischen Agrarkommission, auf diese notwendigen Verbesserungen hinzuwirken. Im Anhang, nochmals das Schreiben der Bauernzentrale vom 30. März 2020 an Minister Schneider.

Weiterlesen

Großherzog Henri sichert der Landwirtschaft Anerkennung und Unterstützung zu

Am Montag dieser Woche hat I.K.H. Großherzog Henri den Präsidenten der Landwirtschaftskammer telefonisch kontaktiert, um sich über die Lage in der Landwirtschaft im Kontext mit der derzeitigen Covid-19-Pandemie zu informieren. Das Gespräch bot nicht nur die Gelegenheit, auf die derzeitigen den Betrieben sich stellenden Probleme in Bezug auf die Marktentwicklungen und die fehlenden  Arbeitskräfte hinzuweisen, sondern auch um die Bedeutung  der Landwirtschaft allgemein und insbesondere in diesen Krisenzeiten zu unterstreichen, wobei Großherzog Henri mit dem LWK-Präsidenten übereinstimmte, dass die öffentliche Debatte zur Landwirtschaft vielfach zu […]

Weiterlesen