Détection d’un cas de grippe aviaire

L’Administration des Services Vétérinaires informe que le 6 septembre 2021 un cas de grippe aviaire de type H5N8 a été confirmé dans un élevage amateur à Olingen, suite à une importation de volaille d’un marché en Belgique. Afin de limiter l’extension du virus à d’autres élevages, l’ASV émet les mesures de précaution de biosécurité suivantes à tout détenteur de volaille et d’oiseaux : Tout transport et toute exposition de volaille vivante sont interdits, sauf autorisation spéciale de l’ASV. Il est fortement recommandé de confiner les volailles […]

Weiterlesen

DEN NÄCHSTE SCHRATT

Mir gi mat „De Letzeburger Bauer“ den nächste Schratt: Geschwënn ass en och am Eenzelverkaf ze kréien! Sot et äre Frënn a Kollegen a maacht se opmierksam ob déi eenzeg Zeitung hei am Land, déi de Schwéierpunkt ob d’Landwirtschaft an d’Liewen um Land leet. #mirliewelandwirtschaft

Weiterlesen

Unwetter: Schäden von 1,650 Mio in der Landwirtschaft

Die Überschwemmungen vom 14. und 15. Juli 2021 haben in der Landwirtschaft zu Schäden in Höhe von 1,650 Millionen Euro geführt. Das teilte das Landwirtschaftsministerium am 20. August mit. Bis zu diesem Tag reichten im Ministerium insgesamt 153 Antragssteller ihre Verluste ein. Diese teilten sich wie folgt auf: 17 Schäden an Gebäuden 44 materielle Schäden (landwirtschaftliche Maschinen u.ä., die beschädigt wurden) 629 Futterbündel („Botten“), die verloren gingen 134 beschädigte Feldkulturen. Dies betraf Weideland (723 ha), Getreide (16 ha), Mais (77 ha), Gemüse (2,5 ha) und […]

Weiterlesen
1 2 3 11