A propos Mazout agricole

Dem Sekretariat wurde dieser Tage mehrfach zugetragen, dass der landwirtschaftliche Mazout teurer geworden ist, dies entgegen der allgemeinen Entwicklung der Treibstoffpreise in den letzten zwei Wochen. Auf Nachfrage hin wurde uns bestätigt, dass der Preis tatsächlich um 7,5 Cent (ohne TVA) angehoben wurde, dass nun auch ein offizieller einheitlicher Preis für landwirtschaftlichen Mazout festgelegt wird, dieser Preis allerdings nicht wie die anderen Treibstoffpreise veröffentlicht wird.Als Erklärung für die Preishausse wird der höhere Anteil an Biotreibstoff im landwirtschaftlichen Mazout angeführt; gleichzeitig wird jedoch auch dazu vermerkt, […]

Weiterlesen

Rebschutzhinweis N°01/2020

Der Monat Februar und die erste Märzhälfte waren sehr regenreich und die Bodenwasservorräte sind zum Teil wieder gut aufgefüllt. Ab der zweiten Märzhälfte bestimmt ein stabiles Polarhoch unsere Witterung mit viel Sonnenschein und kühlen, frostigen Temperaturen. Die gemeldeten moderaten Nachtfröste sind für den momentanen Entwicklungsstand der Rebe noch nicht problematisch. Die Reben befinden sich je nach Lage und Sorte im Übergang zwischen den Stadien „Knospenschwellen“ und „Wolle“. Die Tagesmaximaltemparaturen werden 8°C in den kommenden Tagen kaum überschreiten. Die Entwicklung der Reben wird also dementsprechend ausgebremst […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 57