Amtliche Mitteilung

Hiermit wird allen Interessenten zur Kenntnis gebracht, daß ab dem 16. September 2013 die neue Anschrift der Veterinärverwaltung und der Dienststelle „SANITEL“ wie folgt lautet:   Administration des services vétérinaires Bâtiment «OMEGA II» 67, rue Verte Boîte postale 1403 L-1014 Luxembourg   Service SANITEL Bâtiment «OMEGA II» 67, rue Verte L-2667 Luxembourg   Mitgeteilt vom Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und die Entwicklung des ländlichen Raumes

Weiterlesen

Amtliche Mitteilung betreffend die Wählerlisten für die Landwirtschaftskammer

Die der Landwirtschaftskammer zugehörigen Bauern, Winzer und Gärtner sind gebeten, die Wählerlisten einzusehen, die an folgenden Stellen von 9-12 Uhr und von 14-16 Uhr vom 22. August bis zum 2. September 2013 zur öffentlichen Einsicht aufliegen: –  Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und die Entwicklung des ländlichen Raumes      1, rue de la Congrégation, L-1352 Luxembourg, Büro 0.05 –   Weinbauinstitut      route de Luxembourg, L-5551 Remich –   Regionale Dienststelle der Ackerbauverwaltung in Diekirch     8, route d’Ettelbruck, L-9230 Diekirch –   Regionale Dienststelle der […]

Weiterlesen

Ernteerleichterung: Abspritzen des Getreides vor dem Dreschen

Glyphosathaltige Produkte werden zurzeit mehr als kritisch diskutiert. Der Landwirtschaft steht aber momentan kein anderer, vergleichbarer Wirkstoff zur Verfügung. Polemik beugt man am besten vor, indem man die zugelassenen Wirkstoffe fachlich so korrekt wie nur irgendwie möglich anwendet. Das Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln muß strikt nach Zulassung erfolgen! Alle damit verbundenen Auflagen müssen unbedingt berücksichtigt werden. Für Totalherbizide sind dies in erster Linie die Abstandsauflage zu Oberflächengewässern (der Wirkstoff muß auf der Parzelle bleiben – bitte lesen Sie hierzu unsere Artikel über Abdrift und Uferrandstreifen im […]

Weiterlesen

Beteiligungsverfahren zur Aktualisierung der Parzellen des GIS-gestützten Referenzsystems

Da das Referenzsystem der FLIK-Parzellen die Grundlage für die Flächenberechnungen der Betriebsprämie bildet, muß das System regelmäßig anhand der neuesten Luftbilder überprüft und an die aktuelle Situation angepaßt werden. In den letzten Monaten wurde für etwa 1/3 des Landes eine Aktualisierung auf Basis der Luftbilder von 2010 durchgeführt. Betroffen hiervon sind alle Parzellen im nördlichen Teil des Landes bis auf die Höhe der Gemeinden Boulaide, Diekirch und Reisdorf. Im Anschluß an die Aktualisierung findet nun das Beteiligungsverfahren statt. Das Beteiligungsverfahren ermöglicht den Landwirten, die von […]

Weiterlesen

Grenzüberschreitende Verwertung von betriebseigener Organik auf betriebseigenen Flächen im belgischen Grenzgebiet

Infolge des verhängten Einfuhrverbots von betriebseigener Organik (Gülle und Mist) für ausländische Betriebe seitens der wallonischen Regierung und infolge der verschärften Vorgehensweise durch die belgischen Behörden in diesem Frühjahr hat das Landwirtschaftsministerium im Mai Verhandlungen mit den zuständigen Behörden in Namur aufgenommen zwecks Lösung dieses Problems. Ende Juni wurde nun ein Abkommen zwischen der wallonischen und der luxemburgischen Regierung ausgearbeitet, welches die Bedingungen festlegt, unter denen die Einfuhr von betriebseigener produzierter Organik auf betriebseigenen wallonischen Flächen geschehen kann. Betroffen sind sowohl Eigentums- als auch Pachtflächen. […]

Weiterlesen

Amtliche Mitteilung

Weinbaukarteierhebung 2013 – Zustellung der Formulare Hiermit möchten wir die Winzer darauf hinweisen, daß die Formulare für das Wirtschaftsjahr 2013 zugestellt wurden. Wir bitten die Betriebsleiter, den Inhalt der Zustellung auf ihre Vollständigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls fehlende Unterlagen unverzüglich anzufordern. Sollten nicht alle im Jahr 2013 bewirtschafteten Weinbergparzellen auf den Luftbildern abgebildet sein, so sollen die fehlenden zusätzlichen Luftbilder schnellstmöglich mit Hilfe des beigefügten Bestellformulars angefordert werden. Eine praktische Alternative hierzu bietet das Geoportal „Weinbaurubrik“ (http://map.geoportail.lu/). Anleitungen hierzu befinden sich auf den Seiten 8 […]

Weiterlesen

Amtliche Mitteilung

Flächenantrag für das Erntejahr 2013 – Zustellung der Antragsformulare Hiermit möchten wir die Landwirte, Gärtner und Baumschulenbetreiber darauf hinweisen, daß die Antragsformulare zugestellt wurden. Die Zustellung enthielt folgende Unterlagen: Ministerielle Richtlinien zur Betriebsprämie 2013 (2)    Informationsbroschüre zum Flächenantrag (3)    Formular zur Bestellung zusätzlicher Luftbilder (4)    Antragsformular (in zweifacher Ausgabe) mit    Allgemeinen Angaben zum Antragsteller, Bankkonten, Herdennummern    Mittelteil (Auswahl der Beihilfen, Zusammenfassung Flächen, zusätzliche flächenbezogene Angaben, Angaben Tierbestände)    Listen zur Meldung der Ansprüche im Rahmen der Betriebsprämie („Jetonslisten“)    Graphischer Teil der Flächenmeldung (Übersichtskarten, Luftbilder, Parzellentabellen, Tabellen zu nicht […]

Weiterlesen

Amtliche Mitteilung

Agr-eform – das neue Internetportal zur Antragstellung (Elektronischer Flächenantrag 2013) Hiermit möchten wir darauf hinweisen, daß in den letzten Tagen das Internetportal Agr-eform gestartet wurde. Auf dieser neuen Internetseite des Landwirtschaftsministeriums können die Landwirte online Antragsformulare aufrufen, Daten eintragen, fertig ausgefüllte Anträge ausdrucken und gegebenenfalls elektronisch einreichen. Für das Antragsjahr 2013 ist das Formular zum Flächenantrag verfügbar. Somit ersetzt das Portal die bisher genutzten Excel- und PDF-Dateien. Weitere Formulare werden in Zukunft folgen. Alle Landwirte erhalten nach wie vor Papierformulare und können anhand dieser Unterlagen […]

Weiterlesen

Pressemitteilung

Empfehlung des Ministeriums für Landwirtschaft, Weinbau und die Entwicklung des ländlichen Raumes an die landwirtschaftlichen Betriebe und an den Handel, betreffend den Einsatz von gebeiztem Saatgut auf Basis von Insektiziden der chemischen Klasse der Neonikotinoide Die EU-Kommission wird demnächst eine Entscheidung treffen bezüglich des Verbots der Nutzung von Beizmitteln auf Basis von den drei neonikotinoiden Wirkstoffen Clothianidin, Imidacloprid und Thiametoxam. In Luxemburg ist die Anwendung solcher Beizmittel zwar nicht zugelassen, jedoch kann fertig gebeiztes Saatgut aus einem anderen EU-Mitgliedstaat frei importiert werden. Das EU-Verbot soll […]

Weiterlesen

Amtliche Mitteilung

Übertragung von Ansprüchen im Rahmen der Betriebsprämienregelung   Im Hinblick auf die Antragstellung für das Jahr 2013 möchten wir die Landwirte und Winzer an folgendes erinnern: – Im Rahmen der Betriebsprämienregelung sind die Ansprüche frei übertragbar. Hierbei gelten jedoch insbesondere folgende Einschränkungen: die Übertragung kann nicht grenzüberschreitend sein; der Abnehmer muß aktiver Landwirt bzw. Winzer sein (außer bei Vererbung). – Die Übertragung geschieht wahlweise durch Kauf, Pacht oder Vererbung (bzw. vorweggenommene Erbfolge). Bei der Verpachtung muß gleichzeitig eine entsprechende Anzahl an Hektaren beihilfefähiger Fläche mitverpachtet […]

Weiterlesen
1 2 3