Wildschäden

Wie alljährlich hat die Bauernzentrale auch für 2012 wiederum Berechnungen erstellt zwecks Bewertung und Entschädigung des durch Wild verursachten Schadens an den landwirtschaftlichen Kulturen bzw. Wiesen. Die angegeben Werte gelten als Richtlinien; sie wurden auf Basis von Mittelwerten erstellt und … Weiterlesen

Management von organischem Dünger und Kalk im Herbst und Winter auf Dauergrünland

Herbstgülle auf Grünland Im Herbst kann man die Gülle sicherlich ökologisch und ökonomisch sinnvoll auf Grünland verwerten. Sie sollte dafür in einer dem Jahreszeitpunkt angepaßten Menge (10-15 m3) bei bedecktem Himmel, bei leichtem Nieselregen und/oder niedrigen Temperaturen ausgebracht werden. Der … Weiterlesen

Amtliche Mitteilung an alle Landwirte: Abänderung des großherzoglichen Nitratreglements

Am 29. Juni 2010 wurde das Großherzogtum Luxemburg vom Europäischen Gerichtshof verurteilt, da es versäumt hat, alle Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu erlassen, die erforderlich sind, um den Verpflichtungen die sich aus den Artikeln 4 und 5, in Verbindung mit Teilen … Weiterlesen

Grundsteinlegung für neues Zentrum von De Verband im Saarland

Dank kurzer Prozeduren gibt man sich zuversichtlich, die Getreidelager für die nächste Ernte in Betrieb nehmen zu können. Am 1. Oktober fand im Industriegebiet von Perl-Besch an der saarländischen Mosel die Grundsteinlegung für das neue Produktions- und Logistikzentrum von De … Weiterlesen

Konferenz zur Reform der GAP: Bei allem Greening – Erstes und unumgängliches Ziel der Lebensmittelproduktion nicht vergessen

Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik und die diesbezüglich derzeit laufenden Diskussionen im Europaparlament bzw. auf Agrarratsebene standen im Mittelpunkt einer Konferenz, zu der das Informationsbüro des europäischen Parlaments in Luxemburg in Zusammenarbeit mit Frau Lulling, Europaabgeordnete, am vergangenen Samstag Vertreter … Weiterlesen

Neuerliche Diskriminierung der Landwirte durch Veröffentlichung ihrer Daten!!

Am Dienstag dieser Woche hat die EU-Kommission einen Vorschlag angenommen, mit dem neue Vorschriften für die Veröffentlichung von Informationen über die Empfänger von Beihilfen aus den europäischen Agrarfonds festgelegt werden.  Viele mögen sich noch an die sogenannte Transparenz-Richtlinie erinnern, deren … Weiterlesen

Unkrautbekämpfung in Wintergerste, Herbst 2012

Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Unkräuter und die Ungräser sind, desto einfacher und kostengünstiger gestaltet sich deren Bekämpfung. Große Unkräuter lassen sich im Frühjahr wesentlich schwieriger, d.h. nur mit höherem Herbizidaufwand bekämpfen. Die in Wintergerste zugelassenen Gräserherbizide lassen sich nicht … Weiterlesen

Versuche zur Depotdüngung ausgeweitet

Bericht von der Wintergetreide-Informationsversammlung in Beringen Im heimischen Versuchswesen für Wintergetreide und Raps haben Auswinterung, Pflanzenkrankheiten sowie mancherorts auch Wildschaden den Versuchsanstellern so manchen Strich durch die Rechnung gemacht. Dennoch konnte das Gros der Versuche ausgewertet werden. Am vergangenen Dienstag … Weiterlesen

Die Kartoffel im Mittelpunkt

Gromperefest in Binsfeld mit sehr guter Resonanz (hl).- Bei Kaiserwetter fanden viele Besucher am vergangenen Sonntag den Weg nach Binsfeld, wo das bereits zur Tradition gewordene „Gromperefest“ abermals veranstaltet wurde. Der Organisator für die Vorführungen (Musée rural „A Schiwesch“) und … Weiterlesen

Pflanzenbau aktuell: Die Erfolgsaussichten der Nachsaat im Grünland

Ein wesentlich günstigeres Verfahren als eine vollständige Neueinsaat des Grünlandes ist die Nachsaat. Nichtsdestoweniger sind Erfolgsaussichten eines Nachsaatverfahrens oft zufallsbedingt resp. besonders unsicher, und das vor allem wenn die richtigen pedo-klimatischen Bedingungen nicht erfüllt sind. Ziel der Grünlandnachsaat ist, die … Weiterlesen