Unkraut- & Ungrasbekämpfung in Futtererbsen & Ackerbohnen

Pflanzenschutzstrategie LWK 2013 

Ackerbohnen und Futtererbsen unterbrechen den Entwicklungszyklus der Getreide- und Rapskrankheiten und sollten deshalb wieder öfter angebaut werden. Es können sowohl bei Felderbsen als auch bei Ackerbohnen Erträge von 45 dt/ha aufwärts erwartet werden. In Luxemburg war es in den … weiter lesen