Unkrautbekämpfung in Wintergerste – Herbst 2014

Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Unkräuter und die Ungräser sind, umso sicherer und kostengünstiger gestaltet sich deren Bekämpfung. Große Unkräuter lassen sich im Frühjahr schwieriger und nur mit höherem Herbizidaufwand bekämpfen. Die in Wintergerste zugelassenen Gräserherbizide lassen sich nicht mit allen Unkrautherbiziden … weiter lesen

Pflanzenschutzstrategie LWK 2014© (Wachstumsregler im Getreide)

Wachstumsregler im Getreide 2014

Wachstumsregler beeinflussen den Hormonhaushalt der Pflanzen. Je nachdem, in welchem Stadium sich eine Getreidepflanze befindet, sollte man vorrangig einen Wachstumsregler einsetzen, der zu diesem Stadium paßt.

Cycocel-Produkte (Cycocel 75, Stabilan 750, Meteor 369 SL) beeinflussen vorrangig das Längenwachstum … weiter lesen

Pflanzenschutzstrategie LWK 2014© (Futtererbsen & Ackerbohnen)

Unkraut- & Ungrasbekämpfung in Futtererbsen & Ackerbohnen

Ackerbohnen und Futtererbsen unterbrechen den Entwicklungszyklus der Getreide- und Rapskrankheiten und sollten dadurch wieder öfters angebaut werden. Sowohl bei den Felderbsen als auch bei den Ackerbohnen sind Erträge von 45 dt/ha aufwärts möglich. Erbsen weisen … weiter lesen

Unkraut- & Ungrasbekämpfung in Futterrüben 2013

Pflanzenschutzstrategie LWK 2013©

Zur Zeit ist in Luxemburg noch Betanal Expert zugelassen. Unseren Informationen zufolge ist das Produkt im Handel aber nicht mehr verfügbar. Die Zulassung eines neuen „Betanal“ wird erwartet. Landwirte, die noch einen Restbestand an Betanal Expert haben, sollten

weiter lesen

Fungizidmaßnahmen im Wintergetreide 2013

Pflanzenschutzstrategie LWK 2013©

WINTERGERSTE

Allein gegen die Blattfleckenkrankheit wäre es möglich, nur eine Fungizidbehandlung als Standard vorzuschlagen. Gegen Ramularia sieht dies aber anders aus. Ramularia sollte behandelt werden, bevor man sie deutlich sieht. Wirtschaftlichen Schaden verursacht die Krankheit erst später, wenn nach … weiter lesen